1987 habe ich meine Ausbildung zur Physiotherapeutin in Viernheim an der Bergstraße abgeschlossen und mich seither in verschiedenen ergänzenden Behandlungstechniken weitergebildet.
Viele Jahre war ich in einer Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche bei Heidelberg tätig und habe in mehreren Praxen in Mainz und Siegen sowie in der Rehaklinik Bad Lausick und der Tagesklinik für kognitive Neurologie der Universitätsklinik Leipzig gearbeitet.
Zusätzlich konnte ich als Mutter dreier Söhne und durch die Betreuung verschiedener Kinder- und Sportgruppen in Sportvereinen viel praktische Erfahrung im Umgang mit Kindern sammeln.


Aktive Therapieformen mit individuellen und ganzheitlich orientierten Maßnahmen sind die Grundlage der Behandlung in meiner Praxis.
 
Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Therapien nach Bobath, Vojta, Cyriax und Brunkow. Darüber hinaus verfüge ich über Kenntnisse der Methoden nach Brügger und Affolter sowie der manuellen Therapie.